Jahreshauptversammlung_2015

Ortsverein

Am Freitag, 20. Februar fand die Jahreshauptversammlung des SPD Ortsverein Bermatingen statt.

Als Gäste konnten wir den

Landtagsabgeordneten Klaus Käppeler und den stellv. Kreisvorsitzenden Uwe Achilles begrüßen.

Ausserdem besuchte uns auch der Ortsvereinsvorsitzende Deggenhausertal, Jochen Jehle.

Nach dem Uwe die Versammlungsleitung übernommen hatte wurden die Rechenschaftsberichte vorgetragen.

Im Jahr 2014 fanden sehr viiele Aktionen statt. Dazu gehörten die Kommunalwahl, die 50- Jahr Feier, einige Mitgliederversammlungen und Aktionen zur Orstumfahrung.

Nach dem Kassenbericht kam die Ausprache mit anschliessender Entlastung des Vorstandes.

Klaus Käppeler stellte sich anschliessend als unser Betreuungsabgeordneter kurz vor. Mit Informationen aus Stuttgart, zu Finanzen und Schulpolitik kam er anschl. auch auf die mit Spannung erwarteten Verkehrspolitik zu sprechen.

Resolution, Petition und die Versäumnisse der CDU Regierung wurden angesprochen. Fakt ist, das aus den "netten" Versprechungen der CDU leider niemals Taten folgen konnten, da es kein Geld dafür gab.

Daher wurde nun eine ehrliche und realistische Strassenbauplanung erstellt. Hier schneidet aber Bermatingen mit ihrer OU leider nicht gut ab.

Bei der anschliessenden Diskussion kamen auch weitere Themen zur Sprache.

Danach wurden noch Famile Schellhammer für je 40 Jahre und Birgit Grau und Ulrike Kemmer für je 10 Jahre SPD Mitgliedschaft geehrt.

Nach dem noch die Vorhaben fürs Jahr 2015 vorgelesen wurde endete die Sitzung.

siehe auch Berichte der lokalen Zeitungen:

Bericht Schwäbische Zeitung

Bericht Schwäbische Zeitung

 

Bericht Südkurier

 
 

WebsoziCMS 3.7.9 - 382470 -

Counter

Besucher:382471
Heute:14
Online:1
 

WebsoziInfo-News

20.09.2018 18:24 Gute-Kita-Gesetz: Gute Betreuung, weniger Gebühren
Das Bundeskabinett hat am 19.09.2018 den Entwurf für ein Gute-Kita-Gesetz beschlossen. Damit ist die Grundlage für gute Bildung und Betreuung von Anfang an gelegt. Damit jedes Kind die gleichen Startchancen bekommt – unabhängig vom Einkommen der Eltern und vom Wohnort. „Noch nie hat eine Bundesregierung so viel Geld in die Betreuung der Kleinsten investiert: Bis

20.09.2018 18:19 Starke Familien
Mehr Zeit und mehr Mittel für das ElternGeld, neue Freiräume für Eltern, bessere Chancen für Kinder. Das wollen wir schaffen, damit Familien ihr Leben so organisieren können, wie sie es wollen. Für Kinder Für bessere Kitas und Schulen und für den Abbau von Kita-Gebühren nehmen wir ab 2019 rund 7,5 Milliarden € in die Hand. Für Kinder

19.09.2018 18:21 Andrea Nahles: Zur aktuellen Lage
Seit gestern Abend ist klar: Der Verfassungsschutzpräsident muss gehen. Das hat die ganze SPD gemeinsam gefordert, weil er das Vertrauen in eine seriöse und faktenbasierte Arbeit verspielt hat und zum Stichwortgeber für Verschwörungstheoretiker geworden ist. Der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz muss das Vertrauen der gesamten Bundesregierung genießen. Deswegen war die Ablösung von Herrn Maaßen

Ein Service von websozis.info