Jahreshauptversammlung_2015

Ortsverein

Am Freitag, 20. Februar fand die Jahreshauptversammlung des SPD Ortsverein Bermatingen statt.

Als Gäste konnten wir den

Landtagsabgeordneten Klaus Käppeler und den stellv. Kreisvorsitzenden Uwe Achilles begrüßen.

Ausserdem besuchte uns auch der Ortsvereinsvorsitzende Deggenhausertal, Jochen Jehle.

Nach dem Uwe die Versammlungsleitung übernommen hatte wurden die Rechenschaftsberichte vorgetragen.

Im Jahr 2014 fanden sehr viiele Aktionen statt. Dazu gehörten die Kommunalwahl, die 50- Jahr Feier, einige Mitgliederversammlungen und Aktionen zur Orstumfahrung.

Nach dem Kassenbericht kam die Ausprache mit anschliessender Entlastung des Vorstandes.

Klaus Käppeler stellte sich anschliessend als unser Betreuungsabgeordneter kurz vor. Mit Informationen aus Stuttgart, zu Finanzen und Schulpolitik kam er anschl. auch auf die mit Spannung erwarteten Verkehrspolitik zu sprechen.

Resolution, Petition und die Versäumnisse der CDU Regierung wurden angesprochen. Fakt ist, das aus den "netten" Versprechungen der CDU leider niemals Taten folgen konnten, da es kein Geld dafür gab.

Daher wurde nun eine ehrliche und realistische Strassenbauplanung erstellt. Hier schneidet aber Bermatingen mit ihrer OU leider nicht gut ab.

Bei der anschliessenden Diskussion kamen auch weitere Themen zur Sprache.

Danach wurden noch Famile Schellhammer für je 40 Jahre und Birgit Grau und Ulrike Kemmer für je 10 Jahre SPD Mitgliedschaft geehrt.

Nach dem noch die Vorhaben fürs Jahr 2015 vorgelesen wurde endete die Sitzung.

siehe auch Berichte der lokalen Zeitungen:

Bericht Schwäbische Zeitung

Bericht Schwäbische Zeitung

 

Bericht Südkurier

 
 

WebsoziCMS 3.8.9 - 407539 -

Counter

Besucher:407540
Heute:11
Online:1
 

WebsoziInfo-News

19.03.2019 20:09 Wir brauchen flächendeckende und leistungsfähige Mobilfunknetze
Die SPD-Bundestagsfraktion schlägt ein Bundesförderprogramm Mobilfunk vor, um die Regionen zu versorgen, in denen sich Investitionen für Telekommunikationsunternehmen finanziell nicht rentieren. Dort, wo der Marktausbau versagt, muss der Staat eingreifen und für die Infrastruktur Sorge tragen. Nur so können die sogenannten weißen Flecken geschlossen werden. „Noch immer gibt es zahlreiche Funklöcher in Deutschland. Ursächlich hierfür

18.03.2019 15:16 ASF – Frauen verdienen mehr!
Die Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischen Frauen (ASF) Maria Noichl erklärt: Wie in jedem Jahr bedeutet dieses Datum, dass Frauen im Vergleich zu ihren männlichen Kollegen bis zu diesem Tag umsonst gearbeitet haben. Bedingt wird dies durch einen nach wie vor bestehenden Gender Pay Gap von 21 Prozent in Deutschland, einem der größten in der ganzen

15.03.2019 07:31 AG Selbst Aktiv begrüßt die Einigung der Regierungskoalition zum Wahlrecht für Menschen mit Behinderungen
Anlässlich der Einigung der Koalition erklärt der Vorsitzende von Selbst Aktiv Karl Finke: Das Bundesverfassungsgericht hatte mit seinem Urteil vom 29. Januar 2019 die Aufrechterhaltung von Wahlrechtsausschlüssen für Menschen, die unter Vollbetreuung aller Angelegenheiten stehen, für verfassungswidrig erklärt. Dies gilt auch für Straftäter, die wegen Schuldunfähigkeit in einem geschlossenen psychiatrischen Krankenhaus untergebracht sind. Die Karlsruher

Ein Service von websozis.info