Jahreshauptversammlung 2023

Veröffentlicht am 19.02.2023 in Ortsverein

Die erste Sitzung im neuen Jahr war direkt die Jahreshauptversammlung. Es standen Neuwahlen und Ehrungen auf der Agenda.

Nach der Begrüßung und Genehmigung der Tagesordnung wurde Beate Müller einstimmig zur Versammlungsleiterin gewählt. Anschliessend wurden die Rechensschaftsberichte des Ortsvorstandes und des Kassierers vorgetragen. Es konnten doch einige Aktivitäten des abgelaufenen Jahres aufgezählt werden.

Auch der Kasierer berichtete über einen soliden Kassenstand. Anschliessend wurden der Vorstand und der Kassierer einstimmig entlastet.
Der nächste Tagesordnungspunkte waren die Ehrungen. Hier wurden Beate Müller und Walter Koch (nicht anwesend) für jeweils 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt.  Auch Julika Striegler wurde in Abwesenheit für 10 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Sehr spannend war die Erzählung von Beate, wie sie damals zur SPD kam.

 

>Bild Südkurier

2023_sk_jhv

 

Anschliessend berichtete Leon Hahn von den Aktivitäten aus der Kreis-SPD. Er dankte auch nochmals dem Ortsverein für den sehr engagierten Bundestagswahlkampf. Ausserdem schnitt er die aktuellen bundespolitischen Themen an. Dabei war auch der Ukraine Krieg und die Waffenlieferung durch die Bundesrepublik ein Thema.

 

Bericht Südkurier

 

 
 

WebsoziInfo-News

20.05.2024 17:17 Unser Land von Bürokratie entlasten
Der Bundestag hat am 17.05. das Bürokratieentlastungsgesetz in 1. Lesung beraten. Damit beginnt das parlamentarische Verfahren, an dessen Ende eine deutliche Entlastung für unsere Wirtschaft und Bevölkerung stehen wird. Esra Limbacher, Mittelstandsbeauftragter und zuständiger Berichterstatter im Rechtsausschuss: „Mit der 1. Lesung im Bundestag starten wir im Parlament in die Beratungen zum Bürokratieentlastungsgesetz. Die Bundesregierung hat… Unser Land von Bürokratie entlasten weiterlesen

14.05.2024 19:47 Dagmar Schmidt zum Mindestlohn
Unser Land ist kein Billiglohnland Bundeskanzler Olaf Scholz hat sich für eine schrittweise Erhöhung des Mindestlohns ausgesprochen. Richtig so, sagt SPD-Fraktionsvizin Dagmar Schmidt. Gerade jetzt sei es wichtig, soziale Sicherheit zu festigen. „Der Vorstoß des Kanzlers zur Erhöhung des Mindestlohns ist absolut richtig. Denn die Anpassung des Mindestlohns in diesem und im nächsten Jahr ist… Dagmar Schmidt zum Mindestlohn weiterlesen

13.05.2024 19:48 Mast/Wiese zum AfD-Urteil des OVG Münster
AfD als rechtsextremistischer Verdachtsfall bestätigt Das OVG Münster hat entschieden: Die Einstufung der AfD als rechtsextremistischer Verdachtsfall durch das Bundesamt für Verfassungsschutz ist rechtmäßig. Eine klare Botschaft für den Schutz unserer Demokratie und ein Beleg für die Wirksamkeit unseres Rechtsstaats. „Das OVG Münster hat klar und unmissverständlich die Einstufung der AfD als Verdachtsfall durch das… Mast/Wiese zum AfD-Urteil des OVG Münster weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden